Workshop Design Thinking

Die Unternehmen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft bewegen sich heute zwischen Tradition und Innovation. Die Entwicklungen einer digitalen Gesellschaft und die teilweise gravierenden Änderungen gesetzlicher Rahmenbedingungen fordern die Unternehmen zu einem innovations- und experimentierfreudigeren Verhalten.

Design Thinking bietet hier eine konsequent kunden- bzw. adressatenbezogene Perspektive, indem die Betroffenen von Anfang an in den Prozess einbezogen sind. Die Methode hilft mit komplexen Rahmenbedingung umzugehen und legt dabei viel Wert, schnell vom „thinking“ zum „doing“ zu kommen: Ideen werden in Prototypen umgesetzt, getestet und verändert. Im Fokus stehen dabei die Bedürfnisse, Interessen und Anforderungen der künftigen Nutzer.

 

 

 

Ansprechpartner

Christian Hartmann

Kontakt

    Hohenzollern Sieben
    Zentrum für Beratung und
    Kompetenzentwicklung
    Hohenzollernstraße 7
    D-30161 Hannover

    T   +49 511 343892
    F   +49 511 3883428

    E   info(at)hohenzollern-7.de
    http://www.hohenzollern-7.de